Unser Original Haunritzer Bauernseufzer - Zum Alten Fritz

Alter Fritz

Haunritzer Bauernseufzer

Der Haunritzer Bauernseufzer wurde beim ersten Spezialitätenwettbewerb der Metropolregion Nürnberg ausgezeichnet. Er ist ein altes Familienrezept.

Der Haunritzer Bauernseufzer wird aus schlachtfrischen Schweinefleisch hergestellt, mit Salz, Pfeffer und Majoran gewürzt und in den sogenannten "Schweine-Bendel" abgefüllt. Die fertigen Bauernseufzer werden einen Tag über Fichtenspänen geräuchert.

Der Geschichte nach ist der Name "Bauernseufzer" so entstanden: Am Schlachttag durften sich Bürgermeister und Pfarrer ein Stück aussuchen. Bauernseufzer waren besonders beliebt: wegen ihrem zünftigen Geschmack und der Haltbarkeit. Und in seinem Trennungsschmerz tat der Bauer dann einen Seufzer.

1. Spezialitätenwettbewerb der Metropolregion Nürnberg:
Kulinarische Landkarte